2021

Vereinsausflug 2021 Gimpelhaus

Am vergangenen Wochenene waren wir zu 27st bei wunderschönem Herbstwetter auf dem Gimpelhaus zum diesjährigen Vereinsausflug. Am zweiten Tag ging es durch die Tannheimer Berge hinaus ins Lechtal.

Weiter lesen

Lesotho Higher Living

Im Rahmen der Herbstferien konnte die Aussenstelle samt Begleitteam einige schöne alpine Unternehmungen im Südwesten Lesothos durchführen. Der neue Schleiß-Glump Ford Ranger hat diesmal ziemlich gut gehalten, mit Ausnahme einer steilen Harnnadelkurve in 4L mode wo der Rückwärtsgang versagt hat und wir fast in den Abgrund gesegelt wären. Abgehen von diesen materiellen Verdrüssen konnten wir zwei 3000er besteigen, uns angesichts der Abgeschiedenheit des armen ländlichen Lebens Gedanken zu Ontologie bzw. der individuellen wie kollektiven Welterschließung machen. Ein neues Bouldergebiet haben wir auch gefunden und dessen Erschließung eingeleitet. Bussi

Weiter lesen

Damals am Hintergrat

Heinz Höpperger hat mir netterweise eine paar Fotos von einer Hintergratbesteigung am 16. und 17.7.1969 geschickt.Vergangene Bergfahrten

Weiter lesen

Ortler über den Hintergrat

Am 11. und 12. Juli nützten Andi W, Berni H, Thomas S und Helli M das Schönwetterfenster und bestiegen den Ortler über den Hintergrat.

Weiter lesen

Sommerfest Fotsch 2021

Endlich wieder ein gemütliches Fest auf der Fotscher Hütte! 

Weiter lesen

Hochstuhl - Karawanken

Ab in den Süden war die Devise, denn Kärnten ist ein Wahnsinn. Der letzte Winter hat gute Arbeit geleistet und den Weg zur Klagenfurter Hütte mußte man erst finden. Im Bärental wars gar nicht so bärig wie angekündigt und so hatten wir eine schöne Tour im wohl südlichsten Teil Österreichs. Am Weg zum Gipfel mußten wir kurz das Staatsgebiet verlassen – natürlich mit Babyelefanten Abstand.....aber das ist eine andere Geschichte. Rundum Kärnten wird uns wiedersehen.

Weiter lesen

Hoher Riffler von Flirsch

Schöne und lange Tour im Verwall auf den Hohen Riffler von der nordöstlichen Seite.

Weiter lesen

Serles Nordrinne - Überraschend rassige Überraschungstour

Heute waren wir zu acht auf der Serles und sind über die Nordrinne abgefahren.

Weiter lesen